Den Urlaub am See in Tirol verbringen

Die Galerie enthält  2  Bilder
dsc_0081
Die Galerie enthält  2  Bilder
_dsc0034
0 Kommentare

Es muss nicht immer gleich das Meer sein – ein Urlaub am See ist eine tolle Alternative und bietet einige Vorzüge.

Es muss nicht immer gleich das Meer sein – ein Urlaub am See ist eine tolle Alternative und bietet einige Vorzüge.

Der Achensee – Eldorado des Wasserports

Unser Kinderhotel Buchau liegt am größten See Tirols – dem Achensee. Er ist 9 km lang, 1,3 km breit und ca. 130 m tief. Der Achensee ist als das Meer Tirols und Fjord der Alpen bekannt.

Surfer auf dem Achensee

Aufgrund der idealen Windverhältnisse lässt es sich auf dem Achensee sehr gut Kiten, Surfen und Segeln. Der Achensee ist daher ein beliebter Ort für alle Wassersportfans.

Einen kostenlosen Kite-Schnupperkurs (an Land) bieten wir für Hotelgäste immer montags von 13 - 15 Uhr an. In der Wassersportschule, die sich in der unmittelbaren Nähe befindet, können Sie zudem Segeln, Windsurfen und Stand-up-Paddeln lernen.

Das türkisfarbene Wasser des Achensees hat eine hervorragende Trinkwasserqualität und bietet einmalige Spots zum Tauchen und Schnorcheln. Viele Taucher wissen das zu schätzen und erfreuen sich immer wieder an der Unterwasserwelt.

Wer lieber trocken bleiben möchte, kann die Aussicht mit der ältesten Dampf-Zahnradbahn Europas genießen. Kaum ausgestiegen können Sie Dampffahrt auf dem Achensee weiterführen.

Als Hotel mit Badeteich und Hallenbad bieten wir Ihnen zusätzlichen Badespaß. Vor allem Kinder lieben unsere Riesenrutsche!

In unseren Bars und Restaurants in Maurach genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Achensee.

Zum Ausklang lädt unsere Beach Bar am Privatstand zu erholsamen Stunden am See ein.

So rundum glücklich macht der Familienurlaub all-inclusive

Kitesurfer auf dem Achensee

Urlaub am See: Die Vorzüge

Wenn Sie das nächste Mal Ihren Urlaub am Wasser verbringen möchten, dann muss es also nicht gleich das Meer sein. Hier einige Vorteile für den Urlaub am See:

  • Die Entfernung

Größere Seen sind meistens näher und schneller zu erreichen als das nächstgelegene Meer. Sie sparen sich daher eine lange Anreise und können den Urlaub viel besser ausnutzen. Eine kürzere Anreise schont zudem den Geldbeutel.

  • Die Landschaft

Viele Seen sind von abwechslungsreichen Landschaften umgeben. Vor allem in den Alpen bieten die Berge einen tollen Kontrast und laden zum Wandern ein. Besonders schöne Seen mit herrlicher Landschaft sind in Italien der Lago Maggiore und Gardasee. In Deutschland der Bodensee und Chiemsee und in Österreich überzeugen der Achensee und der Stillupspeicher.

  • Sportmöglichkeiten

Auf vielen Seen werden Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Wasserski angeboten. Zudem kann man meist Ruder- und Tretboote ausleihen oder den See mit einer Schiffsfahrt erkunden.

  • Süßwasser

Ein weiterer Vorteil ist das Wasser selbst. Die Badekleidung und die Haare sollten nach dem Schwimmen im Salzwasser gleich ausgespült werden, da das Salz das Material und die Haare angreift. Gut, dass so gut wie alle natürliche Seen aus Süßwasser bestehen.

Ein Seeurlaub ist also eine attraktive Alternative.Wir haben Sie überzeugt?

Dann buchen Sie gleich hier Ihren Urlaub am See!



Tags: Aktivurlaub
TeilenTeilenTweeten
Schreibe einen Kommentar